SOPHIA VON MÜNCHHAUSEN


Philosophia

Willkommen bei Sophia von Münchhausen
Sophia wurde im Jahre 1748 als Tochter des berühmten Baron Münchhausen geboren. Schon damals fertigte sie atemberaubende und fabelhafte Schmuckstücke. Man sagt ihr nach, diese Schmuckstücke brachten eine Verwandlung des gesamten höfischen Lebens mit sich, die Damen könnten gar nicht genug davon bekommen. Das war einmal.

Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen, auch bekannt als Lügenbaron, das war mein Ur Ur Ur Ur Onkel. Abenteuer, Reisen, Jagd, Land und Leute haben ihn und seine Geschichten inspiriert und natürlich die feine Gesellschaft, die seiner Stimme gelauscht hat. Geschichten, so geistreich, dass sie mehr als 2 Jahrhunderte überdauern und ihren aktuellen Lesern und Zuhörern Freude bereiten. Das blühende Leben gepaart mit etwas Phantasie und Abenteuer.

Das Design meiner Schmuckstücke ist angelehnt an diese Geschichten und jedes Stück entsteht mit Bedacht in liebevoller Handarbeit. Von Berlin nach Wien hat es mich verschlagen, eine Stadt voller Prunk, Tradition, Kunst und Kultur. Auch die Tracht ist hier zu Hause, viele Elemente finden sich in den Schmuckstücken wieder. Es sind die vielen kleinen Details und Reminiszenzen an die alte Zeit vereint mit meinem Leben im Hier und Heute, welche den Schmuckstücken ihre Originalität verleihen. Für Abenteurer und Reisende, für Liebende, Besondere und für jeden der sich danach sehnt ein Stück Geschichte zu schreiben.